Beraternetworking

2. April 2019
von B
Keine Kommentare

Aktualisierte Kinderschutzleitlinie

Es wurde eine neue aktualisierte medizinische Leitlinie zum Kinderschutz veröffentlicht. Es handelt sich bei der „Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik“ um eine sogenannte S3-Leitlinie, eine Leitlinie der höchsten Qualitätsstufe, zu der zusätzliche Materialien wie ein „Überblick für Kinder“ veröffentlicht wurden.

Wissenschaftler am Universitätsklinikum Bonn haben gemeinsam mit Fachleuten aus den Bereichen der Jugendhilfe und Pädagogik Handlungsempfehlungen für den Kinderschutz erarbeitet und in einer neuen medizinischen Leitlinie zusammengefasst. Die Kinderschutzleitlinie soll Fachkräften aus Medizin, Pädagogik und Jugendhilfe dabei helfen, bei Fällen von Kindeswohlgefährdung angemessen zu reagieren und zusammenzuarbeiten. Das diagnostische Vorgehen bei Misshandlung, Missbrauch und Vernachlässigung wird strukturiert abgebildet. Dabei stehen die Zusammenarbeit zwischen den Versorgungsbereichen sowie der bestmögliche Zugang zu Hilfe- und Unterstützungsangeboten im Fokus.

Die Leitlinie und verschiedenste Materialien dazu stehen im Internet zum Download zur Verfügung.

Hier können Sie verschiedene Fassungen und Materialen der S3 Leitlinie Kindesmisshandlung, – missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik (Kinderschutzleitlinie) herunterladen.

Quelle: www.Kinderschutzleitlinie.de, www.dgsf.org

(Visited 10 times, 1 visits today)

14. März 2019
von B
Keine Kommentare

Impulse für Fachkräfte

Frühe Hilfen für geflüchtete Familien

Die Publikation Frühe Hilfen für geflüchtete Familien bietet Fachkräften Orientierung und Impulse sowohl für die Arbeit mit Familien mit Fluchterfahrung als auch für die Arbeit im Netzwerk Frühe Hilfen rund um das Thema Flucht. Die Autorinnen präsentieren mit der Veröffentlichung erste Ergebnisse eines Diskussionsprozesses, zu dem Expertinnen und Experten aus dem Arbeitsfeld der Frühen Hilfen und der Flüchtlingshilfe ihre Erfahrungen beigetragen haben. So finden Fachkräfte in der Broschüre Hintergrundinformationen, Praxis- und Methodenbeispiele sowie Anregungen für den kollegialen Austausch und Fragen zur Selbstreflexion. Die Publikation soll Fachkräfte in einem oft von Barrieren und Grenzen begleiteten Alltag und in der Arbeit mit geflüchteten Familien unterstützen.


Die Publikation im DIN-A4-Format umfasst 60 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000227 kostenlos bezogen werden.

Autorinnen

Mareike Paulus, Angela Kühner

Weitere Informationen auf fruehehilfen.de

(Visited 12 times, 1 visits today)

11. Juni 2018
von B
Keine Kommentare

Die neue Datenschutzgrundverordnung

Mit der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung soll das Recht EU-weit auf einen einheitlichen Stand gebracht werden. Die EU-Kommission erhofft sich so mehr Kontrolle der Bürger über ihre Daten und gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Unternehmen, die in der EU tätig sind.

Noch umfassender als bisher müssen Bürger darüber informiert werden, welche Daten in welcher Form über sie gespeichert sind – und wie diese verwendet werden.

Infos und hilfreiche Links zur Datenschutzgrundverordnung gibt es  auf dem Portal „Vertraulichkeit & Datenschutz“  darunter auch der Hinweis auf eine fundierte Musterdatenschutzerklärung für Websites.

Link zum Portal: www.vertraulichkeit-datenschutz-beratung.de

Direkter Link zu den Infos zur DSGVO: www.vertraulichkeit-datenschutz-beratung.de/datenschutzgrundverordnung-dsgvo.htm

Aktuelle Ergänzung

(Visited 34 times, 1 visits today)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 41 42 43 Next
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 41 42 43 Next
%d Bloggern gefällt das: