Beraternetworking

Counselling / Pixabay

27. Juni 2016
von B Breit
Keine Kommentare

Selbstfürsorgetool für Helfende

Für Kolleg*innen und für Helfende im Bereich der Arbeit mit geflohenen Menschen, gibt es eine sehr interessante und empfehlenswerte Webseite, www.be-here-now.eu mit

– Informationen zu Stressbewältigung und Selbstfürsorge
– Tipps und Beispiele zu Stabilisierung und Traumaverarbeitung
– für Menschen, die Flüchtenden helfen und zum Weitergeben

Hier finden Sie zusätzlich Übungen, die anderen geholfen haben, zum Weitergeben und Selbst-Ausprobieren. Übungen, um das Erlebte besser zu ertragen, kleine bunte Flecken im grauen, stressigen Alltag. Weiterlesen →

Nemo / Pixabay

21. Juni 2016
von B Breit
Keine Kommentare

Mit Bewerbermanagement Mitarbeiter für die Zukunft sichern

Fachkräftemangel und demografischer Wandel machen es Unternehmern immer schwerer qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Nur wer die richtigen Mitarbeiter finden und gewinnen kann, sichert sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Laut dem Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main gehen die 1.000 größten deutschen Firmen davon aus, dass 35,8 Prozent der für das Jahr 2016 prognostizierten Vakanzen nur schwer zu besetzen sein werden, und dass 6,3 Prozent aufgrund eines Mangels an geeigneten Kandidaten unbesetzt bleiben werden.

Ziele des Bewerbermanagements

Bewerber haben oft den ersten Kontakt mit einem Unternehmen, wenn sie sich auf Stellensuche befinden. Für das Unternehmen ist es wichtig gerade in diesem Moment einen guten Eindruck zu hinterlassen um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Im positiven Fall entscheidet sich der Stellensuchende, direkt nach dem Lesen der Webseite, eine Bewerbung zu versenden. Am liebsten werden Bewerbungen per Onlineformular verschickt. Für den Bewerber hat es den Vorteil einer sofortigen Bewerbung. Es entstehen keine Kosten für eine schriftliche Bewerbung.

Das öffentliche Image eines Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber kann jedoch darunter leiden, wenn das Bewerbungsverfahren nicht qualitativ professionell verläuft. Ein Bewerbermanagement kann in dieser Situation das Unternehmen unterstützen, um auf Bewerbungen rasch und effizient zu reagieren. Es ermöglicht kurze Reaktionszeiten auch bei möglichen Personalengpässen. Die Organisation und die Schaffung eines übersichtlichen Bewerbungsprozesses sind Ziele eines jeden Bewerbermanagements. Weiterlesen →

uHans / Pixabay

17. Juni 2016
von B Breit
Keine Kommentare

Top Praxistraining für IuK-Studenten

25.07.201629.07.2016

Transfer your knowledge into a cutting edge start-up!

Wie wird aus einem jungen Akademiker ein guter Unternehmer? Technologisches Fachwissen allein reicht dafür nicht aus! Um aus einer Idee ein erfolgreiches Unternehmen werden zu lassen, braucht es mehr. Junge Unternehmer müssen betriebswirtschaftliche Basics kennen, wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und über die nötigen Soft Skills verfügen, um ihr Team als erfolgreiche Start-up-Mannschaft im internationalen Wettbewerb aufzustellen. Im Rahmen des EU-Projekts ICT ENTREPRENEUR bieten wir jungen Wissenschaftlern aus dem IuK-Bereich die Möglichkeit, kostenfrei an einem innovativen Training teilzunehmen und so fit für die eigene Unternehmensgründung zu werden.

 

Zielgruppe Studenten / Absolventen der Informations- oder Kommunikationswissenschaft (IuK)
Datum / Zeit 25. Juli – 29. Juli 2016 / ganztägig
Veranstaltungsort TechBase
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
Programm Das Training (50 h) umfasst folgende Module:

  • Self-Assessment: Assessing your entrepreneurial mindset
  • Personal Resources: Developing your entrepreneurial skills
  • Moving from “MYSELF” to the “TEAM”: From your individual behaviour to team building
  • From Idea Generation to Commercialisation
  • IPR +Technology Management: Protecting your work
  • Business model canvas
  • Lean business plan
  • Pitching and finding investors
  • From bootstrapping to accelerating your business

Im Anschluss an das Training folgen Unternehmensbesuche / Erfahrungsaustausch mit erfolgreichen Unternehmern und Experten (20 h) sowie Post-training durch Mentoren und Coaches (10 h). Die Termine werden noch bekannt gegeben.
Die 5 besten Geschäftsideen dürfen 2017 in Zypern vor Investoren präsentiert werden!

Preis Kostenfrei
Bewerbung Bewirb dich jetzt und sende uns:

  • deinen Lebenslauf
  • ein halbseitiges Motivationsschreiben, in dem du deine Geschäftsidee kurz beschreibst und uns zeigst, warum gerade du Jungunternehmer werdern willlst!

 

Kontakt Strategische Partnerschaft Sensorik e.V.
Anja Sloet
E-Mail. a.sloet@sensorik-bayern.de
Tel.: 0941/630916-283

 

Weitere Informationen rund um das Projekt finden Sie auch auf unserer Projektwebseite oder unter http://www.ictentrepreneur.com

Weiterlesen →

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 32 33 34 Next
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 32 33 34 Next
%d Bloggern gefällt das: