Beraternetworking

6. Januar 2021
von B
Keine Kommentare

Digitale Tools für die Jugendarbeit

Über 60 Seiten stark ist die kostenlose PDF-Broschüre, die die IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. herausgegeben hat. „Meet – join – connect! Digitale Tools für die Praxis internationaler Jugendarbeit“ solle als Orientierungshilfe bei der Konzeption, Durchführung und Nachbereitung von digitalen internationalen Jugendprojekten dienen, so die Beschreibung.

Sie finden zahlreiche Online-Werkzeuge, mit denen man allein oder gemeinsam arbeiten kann. So werden unter anderem diverse Videokonferenzlösungen besprochen, die man in der Kategorie „Vorbereitungstreffen“ einsortiert hat.

Darüber hinaus gibt es Dinge wie die Projektplanung mit entsprechenden To-Do-Werkzeugen bis hin zu Vernetzung, Mobiles Lernen, Dokumentation und mehr.

Ich bin mir sicher, dass dies für einige sehr interessant sein könnte………

Quelle:  DAZN, stadt-bremerhaven.de

(Visited 30 times, 1 visits today)

2. September 2020
von B
Keine Kommentare

Unterstützung für Eltern in Corona-Zeiten

Durch Einschränkungen wegen Corona ist die Geduld der Eltern welche sich um ihre Kinder kümmern müssen auf eine harte Probe gestellt. Es ist nicht einfach sich permanent um die Kinder kümmern zu müssen und man ständig neue Ideen benötigt um diese zu beschäftigen.

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat dazu viele Ideen und Anregungen für Familien zusammengestellt. Diese sind in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) entstanden.

Die Materialiensammlung bietet einfache Methoden, Techniken und Tools in fünf Rubriken mit den Überschriften: „Stark werden und stark bleiben“, „Als Eltern entspannt und gelassen bleiben“, „Gemeinsam etwas Schönes tun“, „Als Familie stark bleiben“ sowie „Dinge, die uns Hoffnung geben“. 

Das Projekt wurde finanziert aus Mitteln der Bundesstiftung Frühe Hilfen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Sammlung umfasst derzeit rund 50 ausgearbeitete Tools.

Weitere Infos finden Sie hier

Quelle: www.dgsf.org

(Visited 25 times, 1 visits today)

2. März 2020
von B
Keine Kommentare

Coachingstudie

„Coachs und ihre Verbände auf dem Prüfstand“, lautet die Überschrift zum Beitrag in der Februarausgabe der Zeitschrift wirtschaft+weiterbildung. In einer Studie an der Frankfurt University of Applied Sciences wurden rund 800 Coachs in der Region über die Datenbanken der Coachingverbände identifiziert und telefonisch kontaktiert.

Die Studie listet die mittleren Honorarsätze nach Verbänden. Sie bewertete die Kontaktaufnahme („Reaktionsqualität insgesamt“, „Qualitätsindex ‚Erstkontakt'“) sowie die Honorartransparenz und ordnet die Daten über die Verbandsmitgliedschaft 15 Coachingverbänden zu.

Diese interessante Studie gibt einen sehr guten Einblick über die vielen verschiedenen Coachingverbände und die unterschiedliche Preisgestaltung für Coaching.

Der Artikel ist über die Website der Hochschule abrufbar: https://maxo-frankfurt-university.de/wp-content/uploads/2020/02/ingmar-maurer-wirtschaft-weiterbildung-coachingverbaende-auf-dem-pruefstand.pdf.

Quelle: www.dgsf.org

(Visited 32 times, 1 visits today)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 43 44 45 Next
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 43 44 45 Next
%d Bloggern gefällt das: