Beraternetworking

7. Juli 2017
nach B Breit
Keine Kommentare

Praxisbuch ProfilPASS: Jetzt kostenfrei herunterladen

ProfilPASS

bietet eine strukturierte Sammlung von Materialien für die Reflexion Ihrer bisherigen Berufs- und Lebenserfahrungen.

Wer sich gut kennt, kann besser die (berufliche) Zukunft planen.

Die Arbeit mit dem ProfilPASS beruht auf zwei Säulen: dem ProfilPASS-Portfolio und der Beratung, die von qualifizierten ProfilPASS-Beraterinnen und -Beratern durchgeführt wird. Im Zusammenspiel lassen sich die Möglichkeiten des ProfilPASS optimal nutzen.

Das Praxisbuch wendet sich an ProfilPASS-Beratende und Menschen, die sich intensiver mit dem ProfilPASS-System auseinandersetzen möchten. Es vermittelt theoretische und praktische Grundlagen zur Kompetenzfeststellung und -entwicklung, zu Beratungsansätzen und dem Beratungsverständnis, speziell für die Arbeit mit dem ProfilPASS.

Das Praxisbuch ProfilPASS steht aktuell kostenlos zum Download zur Verfügung und die Inhalte stehen ab jetzt unter einer offenen Lizenz, der Creative Commons BY-SA 3.0 DE.

Ausdrucken, Kopieren und Weitergeben sind damit ausdrücklich erlaubt, solange die Urheber genannt werden und alle Kopien und Derivate (z. B. Übersetzungen oder Ausschnitte) bei Veröffentlichung unter einer vergleichbaren Lizenz stehen.

Zum Download

Quelle: http://www.profilpass.de

13. Juni 2017
nach B Breit
Keine Kommentare

2,8 Millionen nichteheliche Lebensgemeinschaften in Deutschland

WIESBADEN – Im Jahr 2015 lebten in Deutschland rund 2,8 Millionen Paare als nichteheliche Lebensgemeinschaft zusammen in einem Haushalt. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Basis von Ergebnissen des Mikrozensus mit, der größten jährlichen Haushaltsbefragung in Deutschland. Bei einem Drittel (33 %) der nichtehelichen Lebensgemeinschaften wohnten Kinder im Haushalt.

Seit 1996 ist die Anzahl der nichtehelichen Lebensgemeinschaften um gut eine Million gestiegen. Damals lebten und wirtschafteten 1,8 Millionen gemischtgeschlechtliche Paare ohne Trauschein gemeinsam in einem Haushalt. Auch der Anteil der nichtehelichen Lebensgemeinschaften mit Kindern war damals mit 28 % geringer als heute.

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)

28. Mai 2017
nach B Breit
Keine Kommentare

Sonderheft Familiendynamik

Familiendynamik ist eine Fachzeitschrift für alle,  die sich praktisch und wissenschaftlich mit der Familie befassen. Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der „Familiendynamik“ haben die Herausgeber Ulrike Borst, Hans Rudi Fischer und Arist von Schlippe ein Sonderheft „Hahnenschrei Systemischer Vernunft. Zurück-Geschaut auf 40 Jahre Familiendynamik“ herausgegeben.

Das Heft steht als PDF-Datei kostenfrei auf den Verlagsseiten.

Die Herausgeber schreiben in ihrem Vorwort: „Die einzelnen Aufsätze zu den Jahrfünften verdichten die 40 Themenhefte jeweils eines Jahrfünfts mit kaleidoskopischem Blick und geben Fingerzeige auf spannende Themen, Kontroversen und Innovationen der jeweiligen Jahrgänge. Lassen Sie sich verführen zum Eintauchen in die Geschichten und Geschichte von vier Jahrzehnten Systemdenken im deutschsprachigen Raum.“

Zum Download (ca. 4 MB) des Sonderhefts auf den Seiten von  www.familiendynamik.de.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 38 39 40 Next
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 38 39 40 Next
%d Bloggern gefällt das: