Beraternetworking

2. März 2020
von B
Keine Kommentare

Coachingstudie

„Coachs und ihre Verbände auf dem Prüfstand“, lautet die Überschrift zum Beitrag in der Februarausgabe der Zeitschrift wirtschaft+weiterbildung. In einer Studie an der Frankfurt University of Applied Sciences wurden rund 800 Coachs in der Region über die Datenbanken der Coachingverbände identifiziert und telefonisch kontaktiert.

Die Studie listet die mittleren Honorarsätze nach Verbänden. Sie bewertete die Kontaktaufnahme („Reaktionsqualität insgesamt“, „Qualitätsindex ‚Erstkontakt'“) sowie die Honorartransparenz und ordnet die Daten über die Verbandsmitgliedschaft 15 Coachingverbänden zu.

Diese interessante Studie gibt einen sehr guten Einblick über die vielen verschiedenen Coachingverbände und die unterschiedliche Preisgestaltung für Coaching.

Der Artikel ist über die Website der Hochschule abrufbar: https://maxo-frankfurt-university.de/wp-content/uploads/2020/02/ingmar-maurer-wirtschaft-weiterbildung-coachingverbaende-auf-dem-pruefstand.pdf.

Quelle: www.dgsf.org

(Visited 13 times, 1 visits today)

13. November 2019
von B
Keine Kommentare

Broschüre „Systemischer Kinderschutz“

Die DGSF hat eine neue kostenlose Broschüre zum Kinderschutz herausgegeben.

Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) ist ein Fachverband mit Mitgliedern, die in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig sind. Kinder (und Jugendliche) stehen dabei häufig im Mittelpunkt – sei es in der Jugendhilfe, dem Gesundheitswesen, anderen Feldern der Sozialen Arbeit sowie in der Supervision und Beratung von Institutionen und Organisationen – und sind damit wichtige Protagonist*innen der Systeme.

Die ausgewählten Themenschwerpunkte haben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Ausschließlichkeit, sondern sie enthalten die Einladung zum Diskurs und zur gemeinsamen Weiterentwicklung.

Folgende Themen wurden behandelt:

Leitplanken eines systemischen Kinderschutzes , Kinderschutz ist ein Elternrecht , . Kinderschutz in Institutionen – Einrichtungen im Fokus , Die Rolle der Medizin im Kinderschutz systemisch betrachtet u.a.

Die Broschüre kann hier herunter geladen werden:

https://www.dgsf.org/themen/systemischer-kinderschutz/systemischer-kinderschutz-kontexte-wechselwirkungen-und-empfehlungenr

(Visited 37 times, 1 visits today)

2. April 2019
von B
Keine Kommentare

Aktualisierte Kinderschutzleitlinie

Es wurde eine neue aktualisierte medizinische Leitlinie zum Kinderschutz veröffentlicht. Es handelt sich bei der „Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik“ um eine sogenannte S3-Leitlinie, eine Leitlinie der höchsten Qualitätsstufe, zu der zusätzliche Materialien wie ein „Überblick für Kinder“ veröffentlicht wurden.

Wissenschaftler am Universitätsklinikum Bonn haben gemeinsam mit Fachleuten aus den Bereichen der Jugendhilfe und Pädagogik Handlungsempfehlungen für den Kinderschutz erarbeitet und in einer neuen medizinischen Leitlinie zusammengefasst. Die Kinderschutzleitlinie soll Fachkräften aus Medizin, Pädagogik und Jugendhilfe dabei helfen, bei Fällen von Kindeswohlgefährdung angemessen zu reagieren und zusammenzuarbeiten. Das diagnostische Vorgehen bei Misshandlung, Missbrauch und Vernachlässigung wird strukturiert abgebildet. Dabei stehen die Zusammenarbeit zwischen den Versorgungsbereichen sowie der bestmögliche Zugang zu Hilfe- und Unterstützungsangeboten im Fokus.

Die Leitlinie und verschiedenste Materialien dazu stehen im Internet zum Download zur Verfügung.

Hier können Sie verschiedene Fassungen und Materialen der S3 Leitlinie Kindesmisshandlung, – missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik (Kinderschutzleitlinie) herunterladen.

Quelle: www.Kinderschutzleitlinie.de, www.dgsf.org

(Visited 48 times, 1 visits today)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 42 43 44 Next
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 42 43 44 Next
%d Bloggern gefällt das: