Beraternetworking

16. September 2016
nach B Breit
Keine Kommentare

Kinderrrechte-Methodendatenbank

Methodendatenbank

Was ist das?

Die Methodendatenbank des Deutschen Kinderhilfswerkes bietet einen Überblick über Spiele und Methoden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Thema „Kinderrechte in Deutschland“.

Dabei können Methoden inhaltlich geordnet oder z.B. nach Alterszielgruppe, Gruppengröße, Vorbereitungsaufwand oder allgemeinen Zielen recherchiert werden.

Die Methoden sind inhaltlich geordnet,  z.B. nach Alterszielgruppe, Gruppengröße, Vorbereitungsaufwand oder allgemeinen Zielen. Die Methoden lassen sich sehr leicht in der Praxis umsetzen und sind für jeden der in diesem Bereich arbeitet sehr hilfreich.

 

Ein Beispiel:

Weiterlesen →

15. August 2016
nach B Breit
Keine Kommentare

Das Coaching-Magazin – Aktuelles

Gratis: Gesamtes Coaching-Magazin 2/2016 als PDF
Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen und handfeste Tools.

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe:
Interview mit Elisabeth Jelinek +++ Akkreditierte Master-Studiengänge zum Coach +++ Umgang mit Klienten mit ADHS-Symptomen +++ Praxis: Karriere oder Familie – oder beides? +++ Das Dilemma von Vertraulichkeit und Unternehmensinteressen im Coaching +++ Coaching-Tool: Gemeinsam getragene Auswahl und Reihenfolge von Maßnahmen +++ Bad Practice: Wenn der Hammer das einzige Werkzeug ist +++ Stereotype Geschlechterbilder im Führungskräfte-Coaching +++ Die Bewertung von Coaching-Prozessen als ethische Herausforderung +++ Humor: Kurzzeit-Coaching

Download als PDF: Coaching-Magazin 2/2016

Außerdem gibt es eine sehr interessante ARTIKELSAMMLUNG mit
Einzelbeiträgen aus dem Coaching-Magazin:
70 Artikel können gratis als Word- oder PDF-Dokument heruntergeladen werden. mehr Infos..

 

24. Juli 2016
nach B Breit
Keine Kommentare

So ticken wir

„So ticken wir“ ist ein Buch für Menschen, die Ihre Beziehungen verbessern möchten – auch die Beziehung zu sich selbst. Dazu ist es hilfreich, Verhalten zu ändern und anders mit den Menschen und sich selbst zu kommunizieren – also, Sprechen und Zuhören (Das GMV-Prinzip® 1)

Autor ist Jürgen Zirbik

Nach der Lektüre wissen Sie, wie Sie Menschen für sich gewinnen und überzeugen können und so einiges Nützliches mehr. Noch wichtiger ist, dass Sie mit dem Wissen über die evolutionären Gesetze und psychologischen Phänomene gewappnet sind.

Inhalt
Vorausgeschockt… äh, -geschickt
Wie wir ticken
Gesetze des Handelns
Psychologische Phänomene
Das Eisbergmodell
Faktoren des Überzeugens
Satirisches Nachwort
Anmerkungen & Quellen
Der Autor

Buchtipp: „So ticken wir“ – psychologische Phänomene für Führung, Verkauf und den ganzen Rest. Mit der Kindle-Lese-App lesbar auf allen Endgeräten. Kostenlos bis 27.Juli 2016. Link: http://amzn.to/so-ticken-wir-kindle

Seiten: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 38 39 40 Next
Seiten: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 38 39 40 Next
%d Bloggern gefällt das: