Beraternetworking

9. April 2013
von B Breit
Keine Kommentare

Wie wird man Supervisor/in?

Supervision ist eine Beratungsform, bei der berufliche Aufgaben, Themen und Probleme erörtert werden.

Supervision hat ihr Einsatzfeld nicht nur wie früher in den sozialen Organisationen, sondern etabliert sich in den letzten zehn Jahren verstärkt in Wirtschaftunternehmen. Allerdings hat sich dort der Begriff „Coaching“ durchgesetzt.

Wer sich für eine Ausbildung als Supervisor/in interessiert, findet weitere Informationen in dem neuen Leitfaden oder direkt auf der Webseite der DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision) Er enthält das komplette Verzeichnis aller anerkannten
Weiterbildungen und Studiengänge in Supervision. Erhältlich als Printversion oder zum Downloaden in PDF.

Alle aufgeführten Weiterbildungen und Studiengänge in Supervision waren zum
Zeitpunkt der Drucklegung von der DGSv zertifiziert bzw. anerkannt.

Wenn Sie eine gedruckte Version möchten, können Sie sich formlos an die Geschäftsstelle unter Telefon 0221-92004-13 oder unter
birgitweltermann@dgsv.de wenden.

Der Download findet sich unter:
http://www.dgsv.de/wp-content/uploads/2013/04/supervisorin_werden_2013.pdf.

(Visited 2.130 times, 5 visits today)

6. März 2013
von admin
Keine Kommentare

„Work Hard – Play Hard“ von Carmen Losmann

Am 06. März wurde ein sehr interessanter Dokumentarfilm über die „schöne neue Arbeitswelt“  beim Fernsehsender ARTE gezeigt.

Die junge Regisseurin Carmen Losmann erkundet diese neue Arbeitswelt in kühlen, analytischen Bildern und Interviews. „Work Hard, Play Hard“ wurde vielfach preisgekrönt. Ein wichtiger Dokumentarfilm in Spielfilmlänge.

In der modernen Dienstleistungsgesellschaft bedeutet die Optimierung eines Betriebs die Optimierung des Human Capitals, also der Mitarbeiter. Der Dokumentarfilm bietet einen spannenden, informativen und gleichzeitig beunruhigenden Einblick in die schöne neue Arbeitswelt, in der immer raffiniertere Methoden und Strategien zum Einsatz kommen, um die Motivation und Leistungsbereitschaft der Ressource Mensch zu steigern. (Quelle: ARTE)

 

Weitere Informationen unter:

http://www.workhardplayhard-film.de/trailer.htm

oder direkt  bei ARTE   anschauen

Sehr interessant auch dieses Interview mit Carmen Losmann:
http://www.heise.de/tp/artikel/36/36747/1.html

 

(Visited 71 times, 1 visits today)

1. März 2013
von B Breit
Keine Kommentare

Coaching Magazin von Christopher Rauen

Empfehlung von Brigitte Breit

Das Coaching-Magazin wendet sich an Coaches, Personalentwickler und Einkäufer in Unternehmen, an Ausbildungsinstitute und potenzielle Coaching-Klienten. Das redaktionelle Ziel ist es, dem Leser eine hochwertige Mixtur aus Szene-Informationen, Hintergründen, Konzepten, Portraits, Praxiserfahrungen und handfesten Tools anzubieten

Ziel des Coaching-Magazins ist es, fundiert über das Thema Coaching und die Coaching-Branche zu informieren. Christopher Rauen gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten Coachs im deutschsprachigem Raum. Seine Bücher zählen zur Standardliteratur, an seinen zahlreichen Online-Plattformen und Online-Datenbanken kommen Coaches, Interessierte und Wissenshungrige nicht vorbei. Er ist Mitbegründer des DBVC.

Das aktuelle Magazin mit folgenden Inhalten:

Gratis: Preview Coaching-Magazin 1/2013 als PDF
Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

Die Inhalte der aktuellen Ausgabe: Interview mit Christopher Rauen +++ Nachhaltigkeit in der Mitarbeitergewinnung +++ Wie Projektmanager durch Coaching handlungssfähiger werden +++ Potenzial von Wiedereinsteigerinnen +++ Coaching-Praxis und Wissenschaft +++ Tool: Schatz in Sicht +++ Orientierung im Coaching-Dschungel  +++ Narzisstische Phänomene und Management +++ Vorstandsbezüge mehr…

Das Einzelheft kostet innerhalb Deutschland 12,80 € (EU + Schweiz: 15,80 €; Welt: 18,80 €) zzgl. 3,50 Euro Versandkosten (inkl. 7% USt.); Lieferung außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse.
Einzelheft bestellen

Vier Wochen nach Erscheinen einer Printausgabe steht das Coaching-Magazin komplett als PDF-Datei zum Download kostenlos zur Verfügung. Dies gilt auch für die bisher erschienenen Ausgaben.
Weitere Informationen unter www.coaching-magazin.de

(Visited 15 times, 1 visits today)
Seiten: Prev 1 2 3 ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 Next
Seiten: Prev 1 2 3 ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 Next
%d Bloggern gefällt das: