Beraternetworking

Arbeit mit Paaren

| Keine Kommentare

Die aktuelle Ausgabe (3/2017) der Familiendynamik widmet sich der „Arbeit mit Paaren“ und richtet ihren Fokus insbesondere auf drei eher selten beleuchtete Themen: die Liebe, die weibliche sexuelle Lustlosigkeit und die Ambivalenz am Rande der Trennung.

Die Beiträge in der Rubrik „Im Fokus“:

  • Helke Bruchhaus-Steinert
    Was hat die Liebe in der Paartherapie zu suchen?
  • Peter Fraenkel
    On the Eve of Destruction: Therapie mit Paaren am Rande der Trennung
  • Angelika Eck
    Von der Paradoxie des Wohlwollens zum sex worth wanting: Therapeutische Alternativen zur Lustpille für die Frau

 

Mehr: https://www.familiendynamik.de/journal/fd_2017_03

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3 Sterne aus 1 Meinungen

(Visited 47 times, 1 visits today)

Autor: B

Systemische Supervisorin und Coach, systemische Therapeutin,

Ich freue mich über einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: