Beraternetworking

Schwerpunkt: „SelbstHandeln“

| Keine Kommentare

„SelbstHandeln“, das Schwerpunktthema der neuen Ausgabe der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, wird in den Beiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt. Weitere Stichworte sind Autonomie, Empowerment, Selbstgestaltungskräfte und systemische Sozialarbeit.

Die Beiträge in Heft 2/2016

  • Johannes Herwig-Lempp
    „Ja, ich kann!“ – Die Macht selbst zu handeln
  • Haja (Johann Jakob) Molter, Wolter, Birgit
    Diesseits und jenseits von Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Raffaela Then
    „By design or by disaster?“ Zur Relevanz systemischer Ansätze für einen sozialökologischen Wandel
  • Esther Kenntner
    SelbstHandeln – Soziale Arbeit und der Zehnkampf in Gremien
  • Andrea Ferber
    Unternehmerisches Denken und Handeln für Sozialpädagogen
  • Beate Görlich
    sichSELBSTverHANDELN. „HEY BOSS – ICH BRAUCH MEHR GELD“
  • Doreen Martin
    Starke Fragen stärken! Interaktive systemische Methode zum spielerischen Kennenlernen von Gruppen in der Schulsozialarbeit
  • Claudia Koch
    „Einfach mal was anders machen“

Zu den Abstracts: http://www.verlag-modernes-lernen.de/docs/systemische_aktuell.php

Quelle: www.dgsf.org

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

(Visited 92 times, 1 visits today)

Autor: B

Systemische Supervisorin und Coach, systemische Therapeutin,

Ich freue mich über einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: