Beraternetworking

Kostenloser Online-Trainer für ratsuchende Eltern

| Keine Kommentare

ADHS Deutschland e.V. und die Krankenkasse KKH bieten für  von  ADHS betroffenen Eltern mit „ElternCoach“ eine Unterstützung.

Fast 1000 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren sind nach Angaben der KKH Kaufmännische Krankenkasse von dem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADHS)  betroffen. Der Umgang mit Kindern, die unter ADHS leiden, bedeutet eine große Herausforderung für Eltern.

Ständige Diskussionen, keine Lust auf Hausaufgaben, Zerstörungswut und Unkonzentriertheit des Kindes, können Eltern schnell überfordern. Ein Elterntraining könnte hilfreich sein, doch fehlt oft die Zeit. Häufig werden Elternseminare regional nicht angeboten oder sind nur verbunden  mit längeren Fahrtzeiten erreichbar.

Das Online-Angebot enthält Übungsvideos, welche schwierige Erziehungssituationen zeigen. Die Eltern erhalten Anleitungen zum Umgang mit schwierigen Situationen.

Themen sind:

  • Zubettgehen
  • Klauen und Lügen
  • Medienkonsum
  • Streit unter Geschwistern
  • u.a.

Durch interaktive Übungen können sich Eltern mit ihrem Verhalten auseinandersetzen und reflektieren.

Der Elterntrainer ist für KKH-Versicherte und Mitglieder von ADHS Deutschland unter

www.kkh.de/elterncoach verfügbar.

(Visited 66 times, 1 visits today)

Autor: B

Systemische Supervisorin und Coach, systemische Therapeutin,

Ich freue mich über einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: