Beraternetworking

Die dunklen Linien der Berufsfindung

| Keine Kommentare

Die Autorin Uta Glaubitz ist Berufsberaterin und unterstützt andere dabei herauszufinden, welcher Beruf zu ihnen passt.  Im aktuell veröffentlichten Artikel bei Spiegel, berichtet sie über die teils erstaunlichen Erkenntnisse bezüglich Berufswahl.

Eine Mutter, die Ärztin werden wollte und ihren Wunsch der Tochter einpflanzt.

„Die Familiengeschichte beeinflusst die Berufswahl wesentlich.Bei den dunklen Linien geht es nicht um das Offensichtliche, nicht um oberflächliche Motive, wie beispielsweise, dass wir irgendwo gehört haben, dieser oder jener Beruf „hat Zukunft“. Es geht um die Geschichte unter der Geschichte. “

Lesen Sie hier diesen sehr interessanten Artikel von Uta Glaubitz:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/berufsfindung-dunkle-linien-der-familie-a-900389.html

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

(Visited 39 times, 1 visits today)

Autor: B

Systemische Supervisorin und Coach, systemische Therapeutin,

Ich freue mich über einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: