Beraternetworking

16. April 2016
von B
Keine Kommentare

Broschüre zu Flüchtlingskindern und jugendlichen Flüchtlingen

Vielleicht interessieren sich einige für die Broschüre der Unfallkasse NRW „Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge in Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen“, die man unter www.unfallkasse-nrw.de <http://www.unfallkasse-nrw.de/> mit der Bestellnummer S79 beziehen kann. In dieser Broschüre wird auf 34 Seiten kurz dargestellt, welches Verhalten möglicherweise traumatisierte Kinder und Jugendliche haben und in wie man sensibel mit ihnen umgehen kann.

Außerdem finden Sie dort viele weitere interessante Broschüren wie: Weiterlesen →

(Visited 53 times, 1 visits today)

8. April 2016
von B
Keine Kommentare

Information zum Fonds sexueller Missbrauch

Wenn Sie sexualisierte Gewalt in der Kindheit oder Jugend durch Väter und Mütter, Familienmitglieder, Trainer und Trainerinnen, Lehrkräfte, Priester oder andere Personen erlebt haben, können Sie Hilfen in Höhe von bis zu 10.000 Euro pro Person erhalten. Das Hilfesystem soll das bestehende Netz sozialrechtlicher Versorgung nicht ersetzen, sondern ergänzen, sprich: Die Hilfe wird nicht auf ALG II oder ähnliche staatliche Transferleistungen angerechnet.

Betroffene sexuellen Missbrauchs im Kindes- oder Jugendalter können übrigens über den 30. April 2016 hinaus Anträge auf Hilfeleistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem an die Geschäftsstelle des Fonds Sexueller Missbrauch richten.

Entlastend ist, dass es kein Gerichtsverfahren gegeben haben muss, es müssen auch keine Details zur Tat gemacht werden. Es muss eben deutlich werden, warum die beantragten Dinge helfen würden. Beratungsstellen, die bei der Antragsstellung helfen, gibt es bundesweit; sie sind auf der u.s. Seite aufgeführt.

Weiterlesen →

(Visited 60 times, 1 visits today)

5. April 2016
von B
Keine Kommentare

Existenzgründerinnentag in Regensburg

Sie haben eine tolle Geschäftsidee oder spüren Ihre Berufung? Oder befinden Sie sich bereits in der Planung oder im Aufbau Ihres Unternehmens?

Auf dem

Existenzgründerinnen-Tag am Samstag, den 23. April von 10 bis 17 Uhr in Regensburg

organisiert von der Servicestelle Frau und Beruf Regensburg erhalten Sie viele Informationen und Kontakte,  die Sie auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Selbstständigkeit voranbringen.

Ob Sie einen eigenen Online-Shop für Selbstgemachtes eröffnen wollen oder als Ladenbesitzerin, Grafikerin oder Lektorin durchstarten – AnsprechpartnerInnen aus verschiedenen Fachgebieten informieren und unterstützen Sie bei den unterschiedlichsten Vorhaben. Weiterlesen →

(Visited 110 times, 1 visits today)
Seiten: Prev 1 2 3 ... 10 11 12 13 14 15 16 ... 41 42 43 Next
Seiten: Prev 1 2 3 ... 10 11 12 13 14 15 16 ... 41 42 43 Next
%d Bloggern gefällt das: